Startseite | Impressum

Geschichte

Werdegang der Blaskapelle Rümligbuebe


Bis ins Jahr 1979 bestand in Schachen die Siebener Musik, eine Formation aus Musikanten des Musikvereins Schachen. Nach verschiedenen Anregungen, wieder eine Kleinformation zu gründen, trafen sich sieben Musikanten im Jahre 1982 zur Gründung der Blaskapelle Rümligbuebe.
Zahlreiche unterhaltsame Auftritte und Erfolgreiche Teilnahmen an Wettbewerben zeichneten seither die Geschichte der Rümligbuebe. Fernseh und Radioauftritte durften wir in den letzten 30 Jahren bereits erleben. Bereits zwei mal durften wir uns mit unseren Klängen auf den Tonträgern des Jodelclub Farnbüelglöggli musikalisch verewigen.
Zur Pflege der Kameradschaft wurden immer wieder kleinere und grössere Vereinsreisen organisiert. Vom Grilieren am Rümlig über Paris und Wien... bis nach Budapest.




Pfisternfest Luzern

Impressionen aus vergangener Zeit

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.